DAS PROJEKT

Wem die Vorstellungskraft bisher noch fehlte, der kann sich jetzt ein Bild machen – das Spielfeld ALTER schafft auf dem Gelände zwischen dem „Alten Bahnhofs“ und dem am anderen Ende des Grundstücks liegenden Discounters - über eine räumliche Umgestaltung und neue Angebote einen Ort, der zum verweilen und Spaß haben einlädt. Angsträume und uneinsichtige Ecken verschwinden, stattdessen wird über Sportangebote, Lichtinstallationen und Kunst sowie einen neu errichteten Kiosk das Gelände und die angrenzende Neckarwiese bereichert.

Die Neubespielung der Fläche schafft so endlich eine Verbindung zwischen Altem Messplatz und Neckarwiese. In diesem Zusammenhang kommt der Fläche die oft als „Sprungbrettfunktion“ deklarierte Rolle zu.